[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4298: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4300: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4301: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4302: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
Ventus Orientalis • Thema anzeigen - Ventus Orientalis - eine kleine Geschichte
Ändere Schriftgröße  

Ventus Orientalis - eine kleine Geschichte

Moderatoren: U-Offis, Offiziere

Ventus Orientalis - eine kleine Geschichte

Beitragvon Kelmac » 30. Aug 2005, 12:42

Es war einmal vor sehr langer Zeit...
So in etwa beginnt jede Geschichte. Genau wie diese hier.
Kurz nach Release der offiziellen deutschen WoW-Version wollten wir das Spiel einmal antesten. Verwöhnt und abgeschreckt von Star Wars Galaxies standen wir dem sehr comic geprägten WoW am Anfang sehr kritisch gegenüber.
Zumal sie in SWG am Starport von Naboo WoW als Kiddiespiel verschrien. Dennoch haben wirs nicht bereut und blieben hängen.
Molimo, Galmar, Yongle und ich (in Reallife Freunde) starteten parallel unser Abenteuer WoW dass sich zu einem Langzeitspaß entpuppen sollte.
Alles war neu! Wir kannten kein Thottbot und keine "Pro-Tips" der PCGames.
Gilden und ziellos irrten wir in der grossen Welt umher. Freuten uns über LVL5 genau so wie sich heutzutage Spieler über LVL40 freuen.
Mit LVL6 trafen sich unsere Charaktere erstmals in Kharanos bei Galmar. Während mein Weg von Stormwind sehr bequem ablief, musste unser Molimo eine halbe Weltreise unternehmen, bis wir uns endlich zuwinken konnten.
Ich hatte damals einen Holzstab auf den ich stolz wie ein Schneekönig war. 3-6 dmg --> Mannmannmann :-)
Mit Lvl9 trafen wir uns abermals in Westfall um zu dritt und viel zu low das komplette Defiaslager aufzumischen. Wir scheiterten kläglich, kämpften aber bis zum letzten Mann.
Schon damals war klar, dass wir die grösste Zeit unseres WoW-Abenteuers gemeinsam verbringen würden. Und so entstand die Idee einer Gilde. Xortax (in Reallife ein Freund von Yongle) nahm dann die Gildengründung in die Hand.
Eine Sache, die sich als sehr schwierig erweisen sollte! Denn man brauch 10 Member. Und wir waren zu fünft. So quatschten wir jeden Spieler in der kompletten WoW-Welt an, und suchten verzweifelt Gildenmitglieder. Irgendwie, ich hab keine Ahnung mehr wie, schafften wir die magischen Zehn und wurden Ventus Orientalis.
Der Name VO war Xortaxs Vorschlag. Glaub ich zumindest (ist schon lange her :-)). Wir stimmten alle sofort zu, weil keiner genau den Namen erklären konnte. Dieses "chaotische System" ziehen wir übrigens bis heute gnadenlos durch :-)
Von nun an begann eine Zeit voller Zu und Abgänge. Da wir wahlos Members suchten, scheiterte bei vielen die Kontaktaufnahme schon am Anfang (keine gemeinsame Wellenlänge etc.). Unser Gilde schrumpfte unter 10 und pendelte sich dann jedoch erstmal auf 10 member ein.
Uns war niemlas die Grösse wichtig. Uns war damals nur wichtig, einen Gildenchannel zu haben und einen Titel unterm Charakter :-)
Während Molimo die nächsten ca. 25 Level alleine mit Questen im letzten Elfeneck verbrachte, Galmar im Level rasend schnell davonzog, schlich sich bei mir etwas die Unlust ein.
Ich war nie der Typ der alleine leveln wollte und konnte. Dazu fehlte mir einfach die Lust und die Geduld.
Irgendwann kam dann wohl wieder Xortax auf den Gedanken einen Gildenrock zu kaufen. Wir opferten damals unser letztes Geld für dieses Unterfangen. Und ich schwöre euch, ich hab schon viele Instanzen durchlaufen, viele Endmobs gekillt, aber NICHTS, wirklich NICHTS war so anstrengend wie diese eine Nacht in Stormwind in der wir uns über Muster und Farben einigten.
Wir versuchten ALLES. JEDER hatte eine andere Meinung. Es wurde zig mal random gewürfelt nach vorne und zurück in den Mustern gesprungen. Doch wir kamen zu keinem Ergebnis. Irgendwann dann, als die Sonne aufging, einigten wir uns mehr oder weniger auf unser jetztiges Symbol! Ok, mittlerweile muss man sagen dass man die Farbe wohl etwas überarbeiten sollte :-), aber das wird ja bereits in Angriff genommen.
Weiter in der Geschichte: Irgendwann später stieß ein weiterer Member zu VO (den man heute aus der Gilde nicht mehr wegdenken kann). Sein Name ist Ximbel. Laut Zwergenbericht von Galmar, rekrutierte dieser unseren Krieger in irgendeiner Spelunke in IF.
Nach ein paar Bier ließ sich Ximbel auf das Abenteuer VO ein. Auch NIendora als tatkräftiger Helfer und Retter stieß später dazu.
Von da an begann der grosse Zuwachs von VO-membern. Leider kann ich hier nicht alle nennen, somit beschränke ich mich auf ein paar, an die ich noch sehr gute Erinnerungen habe.
Da wäre z.B. einmal Lafcadio, der in Strangle plötzlich vor mir stand und mich aus einer Überzahl von feindlich gesinnten Mobs rausheilte. An diesem Abend kam Galmar zufällig vorbei. Da wir noch keine Pferde hatten (<LVL40) waren wir abhängig von Gals Aspekt.
Dieser wollte bei Laf einfach nicht funzen. Keiner weiss bis heute warum. Aus Mitleid :-) luden wir ihn noch am selben Abend in die Gilde ein.
Ein anderer Kandidat, der mir bis heute rege im Gedächtnis hängen geblieben ist, ist unser unermütlicher Jägerfreund Timo. Diesen haben wir damals am Strand aufgelesen. Einsam und verlassen kämpfte er da. Irgendwie war er uns von Anfang an sympatisch.
Ein Char mit Reallifenamen. Auch bei ihm dauerte es nicht lange, bis er in die Gilde aufgenommen wurde.
Nacron und Meril (in Reallife freunde von uns) stießen dann ebenfalls zu uns, nachdem Nacron sich nach einem schweren Gewissenskonflikt zwischen Hüter der Flamme und Ventus Orientalis am Ende doch für VO entschied.
Auch zwei weitere Reallife-Freunde, nämlich die Brüder Barbarot und Kohor, begannen nun ihre WoW-Karriere und eine rasante LVL-Jagd nach oben.
Ximbel als erster 60iger leitete dann den Hype ein, dem bald Galmar und andere folgten.
Heute sind wir knapp 70 Mitglieder (plus die vielen Alts). Viele sind in dieser Zeit gekommen und gegangen, doch die wichtigsten sind bis heute geblieben.
Zu jeder Zeit wurde unabhängig vom Level geholfen. Ob nun Galmar uns in Zul raushauen musste, oder Ximbel mal wieder seinen unerschöpflichen Wissenspool bemühen musste um uns den besten Weg zur nächsten Quest zu zeigen.
Ob nun Nacron zu Tages und Nachtzeit Thotbott studierte und mit uns JEDE INstanz durchläuft, oder Molimo+Galmar mich durch die Wege in WoW führen, weil ich nicht den "besten Orientierungssinn" besitze:-)
Ob nun Xortax nahezu jeden Mob in jeder Instanz verspottet oder White mich aufgrund meiner dringend benötigten Raucherpausen wieder und wieder rezzt, oder Kring nochmal nachts rekrutiert wird und seinen Mann im Strat-Kloster steht.
Ob nun Yongle mit mir nachts PvP vor IF trainiert und auch schonmal in Düsternord, 3 min vorm Endmob, frühs um 07.00 Uhr, mitten auf dem Weg einfach vor dem Rechner wegpennt, oder Yendar mit Molimo und mir auf verlorener Front in Ulda gegen den Endboss kämpft.
Ob nun Rocker als kleinster und coolster Krieger den Tempel rockt während Barbarot hinter den Schrifttafelplatten 10min festklemmt oder Kohor in der MC-Vorquest zu Höchstform aufläuft.
Ob nun Timo sich drei Stunden totschwitzt, nur weil sein Ventilator unser Teamspeakgespräch störte oder Ximbel das Brummen seines Mikros immer noch auf die Strasse vor seinem Haus schiebt;-)
Alle sind gute Freunde geworden auf die man sich zu jeder Zeit verlassen konnte. Und dafür möchte ich auch mal danke sagen!
Wie gesagt ich kann nicht jeden aufzählen und jeder in der Gilde hat seine eigenen Bezugspersonen. Somit würde auch jeder seine eigenen VO-Erfahrungen mit ganz anderen VO-Membernamen schreiben. Und das ist auch das schöne an einer Gilde.
WoW ist nur ein Spiel. Das sollte man nie vergessen. Dennoch steckt hinter jedem Charakter eine eigene Persönlichkeit, die man auch schon mal mit unbedachten Äusserungen verletzten kann. Dumme Kommentare und Egoismus waren zu keiner Zeit eine VO-Tugend und sollte es jetzt auch nicht werden.
Wenn ich in Strat auf dem Marktplatz stehe und Massen von Untote mit AE wegblase oder den Baron in einer fünfer Gruppe lege, dann schaffe ich das nicht, weil ICH ein guter Spieler bin, sondern dann schaffe ich das, weil hinter mir ein grandioses TEAM steht, dass mich zu jeder Sekunde in jeder Art und Weise supportet.
Manche dieser Grundgedanken sind im Laufe der Zeit leider bei manchen VO-Membern verloren gegangen. Darüber sollte man einmal nachdenken.
Dennoch bin ich immer noch stolz auf jedes einzelne VO-Mitglied und auf Ventus Orientalis im allgemeinen.
Und wenn ich frühs um fünf in IF mit Xortax zusammen auf dem Brückenpfeiler stehe, um zu tanzen und wahllos zu spammen, und fünf Minuten später Yomgle mit seinem Hochzeitskleid und Timo mit seiner Zielattrappe hinter mir unseren Tanz fortsetzen und wir weitere 10minuten später gesamt IF angesteckt haben,
dann denk ich nochmal zurück an den Holzstab in Kharanos, an den Spießrutenlauf im Sumpfland oder den Selbstmord bei den Defias und bin mir sicher, dass VO auch Ragnaros legen wird. Denn gegen VO-Tugenden wie Hilfsbereitschaft und "zu keiner Zeit aufgeben" kommt kein Feuer-N00b an.
Haut rein!
Kelmac


P.S.: Und einen ganz speziellen Gruß an diejenigen "Luschen", die die meiste Zeit meiner netto-19Tage-Reise bis Lvl60 an meiner Seite standen:
Molimo,Galmar und Yongle.
Thank you fuckers!!
Benutzeravatar
Kelmac
... schreibt schon Romane
 
Beiträge: 1189
Registriert: 4. Jul 2005, 07:19
Wohnort: Miltenberg (nähe FFM)

Beitragvon Molimo » 30. Aug 2005, 14:04

ALDA!!! FETT!!! Du könntest ein Buch schreiben. Wäre doch bestimmt mal cool, irgendwann einBuch über VO zu verfassen. Du bist ab heute unser Geschichtsschreiber :)

Mensch, Du sprichst mir echt aus der Seele. Ich finde es auch wahnsinnig, was in der Zeit bei WOW alles so passiert ist. Leider muß ich zugeben, daß ich mich auch nie richtig um die Gilde gekümmert habe :( Das merke ich auc daran, dass mich kein low lvl Mitglied mal anquatscht und nach Rat oder Hilfe fragt. Bin halt wie Kelmac schon geschrieben ein kleiner Alleingänger, der lieber im tiefsten Elfenland sich ganz allein hochlevelt und dann mit stolz zeigt, daß er schon lvl 25 ist *g*
Aber eigentlich bin ich nicht so, wenn es so rüberkommen sollte! (oder vielleicht doch? ;))
Ein andere Grund für die Faulheit in der Gilde ist aber auch, dass ich nach der Arbeit schon längst im voraus von Kelmac, die alte Lusche, ausgebucht bin :D
Dann komme ich nach Hause, gebe meiner Frau flüchtig einen Kuss,, packe das Notebook aus und dann gehts schon los :)
Nebenbei wird dann noch schnell was zum Essen reingestopft und schon ist wieder Molimo online! YEAH, BABY!
Am Besten sind immernoch die Runs, wo jeder vorhat, zu einer bestimmten Zeit PÜNKTLICH on zu sein, um schnellstmöglich durchzukommen und nebenbei ALLES zu killen. Ja ja ja, schon klar. Pünktlich sein war schon schwer genug, aber schnellstmöglich irgendwo durchkommen *lol* - unmöglich :)
Wie oft saßen wir dann gegen 0200 Uhr morgens da und haben mit halboffenen Augen und schlaffen kaputten Fingern immernoch den letzten Endboss zu killen versucht. Da muß ich aber Kelmac ganz hervorheben, denn ohne ihn wären so manche Runs kläglich beim ersten Wipe gescheitert, weil die Motivation total im Keller war. Doch dann kam Kelmac: "Auf ihr Luschen. Ich geh nicht eher ins Bett, bis wir diesen Schei** Mob gekillt haben." Einige in der Gilde können mir es bestätigen. Wenn Kelmac erst mit diesen Spruch anfängt, hält erst einmal jeder inne und überlegt. Doch der alte Hund Kel wusste genau, wie er uns rumkriegt. Er liess uns erst gar nicht lange überlegen und fing mit anderen Sprüchen an. ich weiß noch wie er gestern erst Ximbel animiert hat weiterzumachen: "Ich spür es Xim! Heute dropt der Baron das Mount, alda!". Und wie sollte es auch anders sein - Xim hat weitergemacht. Und wie er weitergemacht hat :)
Xim unser kleiner WOW Fraek, der wahrscheinlich WOW inn- und auswendig kennt. Man kann ihn echt nur gern haben, auch wenn er meistens im Teamspeak (TS) mit seinem unverkennlichen Brummen (daher wissen wir immer wer ins TS kommt *fg*) den Gehörschaden bei jedem voran treibt.
Oh man, ich könnte echt noch stundenlang weiterschreiben und das zeigt mir, wie sehr vernarrt ich in WOW und besonders in unsere Gilde bin :)
Da gibt es noch soviel zu erzählen. Da gibt es auch noch soviel über andere fantastsiche Freunde zu berichten. Da gibt es meinen ganz grossen Bruderherz Yongel. Es ist immer wieder eine Lust, mit ihm zu zocken. Dieser alte Hitzkopf sieht immer rot und will seinen Krit um jeden Preis steigern :) Dann noch der alte Galmar. Der Alte hat echt ne goldenen Nase. Hat schon sehr früh mit Geschäften angefangen (will gar nicht wissen mit welchen ;)). Oder Barbarot und Kohor, auch zwei Brüder, die manchmal nichts besseres zu tun haben, als sich in Instanzen, wo es echt um Leben und Tod geht, einfach mal so zu streiten, weil der eine es besser weiß als der andere. Einfach genial und belustigend. Es gibt noch soviele andere: Xortax, Whitespirit, Nacron, Meril, ... es sind einfach zuviele. Bitte nehmt es mir nicht übel, falls ich nicht explizit auf einen eingegangen bin, aber wenn einem soviele Erfahrungen durch den Kopf schwirren, dann weiß man meist nicht, wo man beginnen und vor allem wo man aufhören soll. Ich hab nur eine Bitte: Macht weiter so und vor allem bleibt so. So, jetzt ist aber echt Schluß und ich möchte mit folgendem Satz aufhören:

Ventus Orientalis 4ever!!!

Ich bin stolz ein VO zu sein und werde alles daran setzen diese Gilde aufrechtzuhalten (auch wenn ich mich im Hintergrund aufhalte ;))

Grüsse,
Euer Mol


P.S.: THX an Yongle, Kelmac, Ximbel und Whitespirit für die Begleitung zu meinem Level 60!!! Ihr seid wunderbar. Oder wie Kel sagen würde: "Danke, Ihr Luschen"
Legt Euch nicht mit der ELite-Robbe an ;)
(WOW is schee!)
Benutzeravatar
Molimo
... ist ein fleissiger schreiber
 
Beiträge: 88
Registriert: 4. Jul 2005, 08:33
Wohnort: Darnassus

Beitragvon Ximbel » 18. Sep 2005, 13:25

Ich hab mich durchgerungen :) nach den vorläufern der Storys nun auch eine zu schreiben, weiss zwar noch nicht wie ich da mit halten soll von der Klasse des schreibens aber ich geb mein bestes.

Als Anfang! Gott sei Dank gibt es Ventus sonst wäre ich schon vor Monaten aus WOW geflüchtet.


Damals vor langer langer Zeit, ca Ende März anfang April, schlich ich alleine durch den Eingang von Gnomregan und begab mich als Tapferer Krieger richtung Gegner, die meinem LVL ca 35 noch einige Schwierigkeiten machten.

Ich dachte nur an EPs, lvl aufstiege und zeitweise an Geld machen.
Nachdem mich die ersten paar Gegner noch nicht viel an leben kosteten und meine damaligen Specials (Goblin Angelruten usw) ein ums andere mal am Leben erhielten, sah ich einen Zwerg Jäger der auch Tapfer seinen Weg zu den Instanzen Eingägen frei kämpfte mit seinem Pet.
Nachdem wir ein paar Minuten nebeneinander Gegner ein ums andere mal gekillt hatten kahmen wir ins Gespräch und entschliessen uns zu dritt (Galmar, Pet und ich) weiter den Weg durch Gnomregan zu bestreiten.

Schnell und entschlossen kämpften wir 3 Seite an Seite und waren an dem Hintereingang zur Werkstatt (ohne Schlüssel eine andere Gruppe hatte gerade aufgemacht). Als wir die Gegnermassen sahen überlegten wir wie genau wir das schaffen könnten, doch schnell hatten wir eine Taktik und legten los. Das Pet spielte Puller und ich stürmte hinein und warf ein Goblin Angelrute, eine Falle bei Galmar hielt die Gegner ab die zu Ihm kahmen und auch er warf nach einiger Zeit eine Goblin-Angelrute.
So kämpften wir uns ein ums andere mal Teilweise mit nur wenigen HP Punkten durch Gegnergruppen durch und stiessen immer weiter in die Instanz vor......

Die Zeit schwand nur so dahin und wir Kämpften und schrieben uns die Finger wund :) . Nach ca 2 Std entschieden wir uns die Quests abzugeben und die nächsten für andere Zonen zu entdecken. Wir kämpften und durch Stranglethorn noch einige Zeit, bis es Zeit war Tschüss für den Abend zu sagen. der Eintrag in der Friendsliste war schon längst gesetzt und wir freuten uns auf den nächsten Tag.

Am nächsten Tag ging das spielchen weiter und wir stiegen in den Leveln rasant auf, teilweise mit anderen Taferen WOWlern. Am Ende des Abends tranken wir zum erfolgreichen Abschluss ein paar Bierchen in der Kaschemme in Ironforge. nach vielen "Emote Witzen" und langem Gespräch über WOW und allem anderen fragte er micht "Willst du nicht bei uns mit in die Gilde". Ich war über die Frage erfreut aber noch stark verschreckt durch die Gilde in der ich einmal war, ich hatte schon solange die WOW Welt alleine durchstreift und neue Bekanntschaften gemacht.
Doch ich sagte "Ich werde drüber nachdenken und wir zocken ja morgen wieder zusammen".

Ich dachte ernsthaft darüber nach ob ich beitreten sollte, vorallem Galmar hatte so ein tiefen Eindruck bei mir hinterlassen und er erzählte mir am nächsten Tag von den anderen Leuten die bereits in der Gilde waren.
Sie schienen auch so Einzigartige Leute zu sein wie er.

Es verstrichen Viele Tage in dem wir meist zu dritt unterwegs waren und ich warf meinen Gedankten mit WOW aufzuhören über Bord.

Nachdem ich mein Mount (Inzwischen lvl 42) hatte und die Frage von Galmar noch mal gestellt wurde (bei einem Bierchen in der Kaschemme in IF), konnte ich nicht wiederstehen.

Nun war ich ein Stolzes Mitglied von "Ventus Orientalis" und konnte einem nach den anderen kennenlernen.

Barbarot, Kelmac, Kohor, Molimo, Xortax, Yongle alle gefiellen mir auf anhieb. Doch einer antwortete nie auf mein ansprechen, er "oder Sie" hies Niendora. Ich versuchte es ein ums andere mal Ihn anzusprechen und am zweitentag antwortete er und wir gingen von dort an zu viert meist die Aufgaben der WOW Welt meistern.

Die lustige Truppe mit dem Standardspruch "Moin Ihr luschen", war nun ein fester bestandteil von meinem WOW Leben :)

Nach einer Woche konnte ich auch endlich die TS Stimmung geniessen und war ein Stolzes festes Mitglied von Ventus Orientalis.

Von da an machte die Welt von WOW nochmehr Spaß und ein ums andere mal erledigten wir zusammen jedes Quest das uns in dem Weg kahm und halfen uns immer Gegenseitig.
Wir schenkten uns untereinander Items die wir bauen konnten und verpflegten uns gegenseitig mit Juwelen, Barren, Stoffen, Leder, Taschen alles was von irgendeinem Nutzen war.

Wir sind und waren für jeden Spaß zu haben!

Egal was wir bereits gemacht haben oder das was noch auf uns zu kommt, ich bin für jede schanttad bereit (Egal wie oft wir noch die Blutsegel Bukaniere hauen, den Tempel von Atal Hakkar durchstreifen, Uldaman besuchen) und für alles zu haben, es macht immer Spaß mit EUCH allen und Ohne euch wäre WOW für mich nicht das "richtige WOW".

Viele neue versuche musstet Ihr dank mir auch erleiden :), einige tests z.B von wo aus kann ich runterspringen ohne zu sterben hab ich erfolgreich abgeschlossen, auch wenn einige ungewollt Leiden mussten :)
PS: Sprint nie im Hinterland mit nur 3200 Lebenspunkten die Schlucht zum Strand herunter :P

Achja wer mein TS "Brummen" Geräusch abstellen kann bekommt 5G :)
Dann könnte ich mich endlich mal wieder in den TS schleichen!


Erweiterungen und änderungen sind vorbehalten. Da noch soviel passiert ist.
Benutzeravatar
Ximbel
... schreibt zuviel
 
Beiträge: 2151
Registriert: 29. Jun 2005, 16:05
Wohnort: Welle/Niedersachsen

Beitragvon Ximbel » 31. Jan 2006, 10:08

Mädels wir könnten dadrauf mal ne Zusammenfassende Geschichte machen oder nehmen wir das Ganze als die "Ventus Geschichte" direkt so auf :)

Mfg

Xim
Ximbel / Xim / Poochie
Ventus Orientalis - Gildenmeister
Bild
Benutzeravatar
Ximbel
... schreibt zuviel
 
Beiträge: 2151
Registriert: 29. Jun 2005, 16:05
Wohnort: Welle/Niedersachsen

Beitragvon Kelmac » 6. Feb 2006, 10:33

wenn zusammenfassend, dann sollten zumindest noch alle oldschooler was dazu schreiben. denn jeder hat eine andere geschichte :D

Also Nacron, Timo, White, Nokill, Yongle, Xortax, Gallinski, Nien wir warten...
Benutzeravatar
Kelmac
... schreibt schon Romane
 
Beiträge: 1189
Registriert: 4. Jul 2005, 07:19
Wohnort: Miltenberg (nähe FFM)


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron